weather-image
31°
Anzeige

Autohaus Müller Hameln – Tradition in Sachen Auto

Hamelner Unternehmen ist autorisierter KIA-Vertragshändler

veröffentlicht am 22.07.2020 um 07:27 Uhr

 Das KIA-Autohaus Müller im Langen Feld in Afferde Foto: hek 

Müller, das ist Tradition in Sachen Auto. Die über 100jährige Geschichte wird seit nunmehr vier Jahren mit KIA fortgesetzt. Seit das 1908 gegründete Autohaus Müller in Afferde im Langen Feld ging vor nun vier Jahren an die Ores Automobile GmbH überging, fand der koreanische Hersteller zur Freude vieler Autofans auch in Hameln ein Domizil. Geblieben aber sind der Name „Autohaus Müller“ und alles, was es zuvor in fast elf Jahrzehnten ausgezeichnet hat: Service, den sich jeder Autofahrer wünscht, in einer anerkannt guten Meisterwerkstatt.

Das Autohaus Müller ist autorisierter Kia-Vertragshändler. „Die Suche nach dem richtigen Auto ist eine Herausforderung, der wir uns als Teil der ORES-Gruppe gerne erfolgreich stellen“, macht Standortleiter Thomas Bruns deutlich. „Als Autohaus mit über 100-jähriger Tradition in Hameln wissen wir, was sich Autofahrer wünschen.“
       

Vanessa Gestmann und Werkstattleiter Angelo Krause. Foto: pr  
Vanessa Gestmann und Werkstattleiter Angelo Krause. Foto: pr  

Neuwagen, Gebrauchtwagen und der Rund-um-Werkstattservice. Das hat das Autohaus Müller immer schon ausgezeichnet. Und daran, so Bruns, habe und werde sich auch in Zukunft nichts ändern, und der Service gelte keineswegs nur für Kia-Fahrzeuge, sondern ebenso für die anderer Hersteller. „Mit allem, was der Kunde erwartet“. Die regelmäßige Wartung und Inspektion mit HU / AU steht in dem Kfz-Meisterbetrieb genauso auf dem Programm wie das preisgünstige Smart-Repair bei kleinen Beulen und Kratzern, die Autoglas-Reparatur (etwa bei Steinschlag) oder die Unfallreparatur mit kompletter Abwicklung der Formalitäten. „Damit unser Kunde mobil bleibt, wenn sein Wagen bei uns in der Werkstatt ist“, macht Thomas Bruns deutlich, „stellen wir einen Werkstatt-Ersatzwagen zur Verfügung“.
     

Werkstatt nicht nur für KIA-Fahrzeuge. Foto: pr
Werkstatt nicht nur für KIA-Fahrzeuge. Foto: pr

Als Vertragshändler von KIA präsentiert Thomas Bruns mit seinem Team im Langen Feld die gesamte Palette des zum weltweit viertgrößten Fahrzeughersteller, der Hyundai Kia Automotive Group gehörenden Autobauers, und dabei wird vom Kleinwagen (Picanto) über die SUVs in allen Größen (Soul, Venga, Sportage, Sorento) und Kompaktwagen (Ceed, Rio) bis hin zu anspruchsvollen Limousinen (Optima, Stinger) alles abgedeckt. Vor allem in Sachen alternativen Antrieb bietet Kia die derzeit wohl breitest aufgestellte Öko-Modellpalette. Die markantesten Vertreter dabei: der Niro und der Ceed. Nicht allein die frühe Ausrichtung auf alternative Antriebe hat Kia in den Fokus gerückt, sondern ebenso die kundenfreundlichen Garantieangebote. So gewährt das Unternehmen seit 2010 schon europaweit für alle neu zugelassenen Kia-Fahrzeuge eine Herstellergarantie von sieben Jahren (maximal 150 000 km). In den ersten drei Jahren gilt diese Garantie ohne Kilometerbegrenzung. Hinzu kommen zwölf Jahre Garantie gegen Durchrostung ohne Kilometerbegrenzung sowie fünf Jahre Lackgarantie (maximal 150 000 km). Die Garantie erstreckt sich auf Originalersatzteile und Originalzubehör inklusive der Montage durch den Kia-Vertragspartner.
     

Experten-Tipp

Im Urlaub sicher unterwegs  
    

Von Vanessa Gestmann, Serviceassistentin im KIA-Autohaus Müller 
Von Vanessa Gestmann, Serviceassistentin im KIA-Autohaus Müller 

Kaum etwas kann die lang ersehnte Fahrt in den Urlaub mehr als eine Autopanne trüben. Deshalb unser Tipp: Ganz auf Nummer sicher gehen und vor dem Start an den Ferienort das Auto von Experten durchchecken lassen. Das muss nicht teuer sein. So wie bei uns bei KIA in Afferde. Für 19,90 Euro, also weniger als 20 Euro, überprüft das Team unserer Meister-Werkstatt Ihr Auto. Selbstverständlich nicht nur KIA-Fahrzeuge, sondern Autos aller Hersteller. Und dieser Check umfasst unter anderem die Prüfung der Bremsen und der Lichtanlage. Begutachtet werden zudem Profil und Druck von Reifen, die Wundschutzscheibe und Scheibenwischer sowie die Signaleinrichtung. Selbstverständlich stehen auch Zustand und Funktion der Batterie und elektrischen Anlage auf dem Prüfstand. Und ganz wichtig: Damit Ihr Fahrzeug bei Hitze einen ausgeglichenen Temperaturhaushalt hat, benötigt es ausreichend Kühlflüssigkeit. Deshalb kontrollieren wir den Stand des Ausgleichsbehälters und füllen bei kaltem Motor die Kühlflüssigkeit auf. Auch die weiteren Flüssigkeiten wie Scheibenwaschwasser werden überprüft und wenn notwendig aufgefüllt.

  Sonderveröffentlichungen