weather-image
20°
Anzeige

Herausforderung für Familien

Ergotherapeuten unterstützen Eltern und Kinder bei der Bewältigung von Problemen

veröffentlicht am 22.02.2021 um 07:49 Uhr

Die derzeitigen, durch die Corona-Pandemie bedingten Einschränkungen stellen vor allem Eltern vor ungeahnte Herausforderungen. In der Krise kommt vieles zum Vorschein, was sich zuvor im Familiensystem nicht so deutlich gezeigt hat: Kinder werden zunehmend auffällig. Besonders hart trifft der Lockdown Eltern oder Alleinerziehende mit schwierigen Kindern, die in regulären Zeiten auf Beratungsstellen oder Familienhilfe und andere Einrichtungen zurückgreifen konnten, die jetzt jedoch pandemiebedingt geschlossen hab oder ihr Angebot ausdünnen mussten.
      

BDH-Klinik Hessisch Oldendorf

Außerdem gibt es aktuell für Kinder zu wenig oder gar keine Möglichke ten für Sport und Bewegung. Gleichzeitig verbietet das Reduzieren der sozialen Kontakte, sich auf dem Spiel- oder Sportplatz zu treffen. Eltern können all das nicht auffangen und kompensieren. Die Brisanz dieser Situation für Kinder wird laut dem Deutschen Verband der Ergotherapeuten (DVE) unterschätzt. Möglicherweise sogar von den Eltern selbst. Kinderärzte wissen, wie leicht die Kinderpsyche in dauerhaft prekären Familienverhältnissen Schaden nimmt und können beispielsweise Ergotherapie verordnen.
    

Ergotherapeuten stärken der und statten sie mit Kompetenzen aus, damit sie mit bestimmten Situationen besser umgehen können. Gleichzeitig beraten Ergotherapeuten die Eltern, wie sie bei herausfordernden Verhaltensweisen ihrer Kinder die eigene Hilflosigkeit durch pädagogisches Geschick ersetzen können. Und zwar so, dass es zu ihren eigenen Werten und Erziehungsgedanken passt. Ergotherapeuten schauen sich heikle Aufgaben im Alltag an, wie Hausaufgaben machen, Zubettgehen, gemeinsames Essen. Solche Situationen sind mit einem hohen Eskalationspotenzial behaftet. Insbesondere dann, wenn bei allen die Nerven blank liegen, gerät das Kind dabei oft ebenso außer Kontrolle wie die Eltern.

Gleichzeitig beleuchten Ergotherapeuten gemeinsam mit den Eltern, welche Möglichkeiten für sie passen, um in der Erziehung mit Klarheit und Konsequenz zu handeln. Dem Kind sollten eindeutige Grenzen gesetzt werden ohne den notwendigen Spielraum einzuengen. Wie das alles in der Praxis klappt, überprüfen Ergotherapeuten kontinuierlich.

Informationsmaterial zu den vielfältigen Themen der Ergotherapie gibt es bei den Ergotherapeuten vor Ort. dve
    

  Sonderveröffentlichungen